Cranio-Sacrale Körperarbeit

Die cranio-sacrale Körperarbeit hilft dir dabei, wieder zu dir zu kommen. Es ist eine Reise zu dir selbst, Zeit, die du dir selbst schenken darfst.

Sie ermöglicht, die eigenen Potentiale und Talente wieder zu entdecken und die Welt neu zu sehen. Wo du vielleicht das Gefühl hattest blockiert zu sein, kann sich ein Tor öffnen und andere Perspektiven und Möglichkeiten werden sicht- und spürbar.

Der Mensch wird positiv beeinflusst, die Selbstheilungskräfte werden angesprochen und ein neues Gleichgewicht kann sich einstellen.

Warum

Im Leben treffen wir auf viele Herausforderungen. Sowohl unsere eigenen Ansprüche als auch Druck von außen führen immer wieder zu Stressgefühlen. Überforderung in der Arbeit, Beziehungskrisen, das zeitliche Jonglieren oder alte Verletzungen - all diese Faktoren ziehen an uns, und bringen uns aus der Balance, werfen uns sprichwörtlich "aus der Bahn", mit den unterschiedlichsten Symptomen.

Die cranio-sacrale Körperarbeit kann dich dabei unterstützen dich wieder wohler zu fühlen und ein gutes energetisches Gleichgewicht zu finden.

Die Methode

Grundannahme ist, dass der Liquor, der Gehirn und Wirbelsäule umhüllt, eine regelmäßige Pulsation abgibt. Diese kann man in Stille im ganzen Körper erspüren und so der Geschichte des Körpers zuhören.

Die Methode, mit der ich arbeite ist Cranial Fluid Dynamics (CFD). Neben dem "Hören mit den Händen" werden Elemente aus der ontologischen Kinesiologie integriert. Der Muskeltest hilft dabei, Informationen einzuordnen, Handzeichen (Mudras) fungieren als Symbolsprache, mit der sich ein Thema, das gesehen werden will, ausdrücken kann.

Im Hintergrund steht das Lebenskräfte-Modell, das die verschiedenen Aspekte des Menschen beschreibt. Von der materiellen Ebene, die u.a. für unsere Herkunft und Ressourcen und körperlich gesehen für unsere Knochen steht, reicht es über Pflanze (Gefühl), Tier (Instinkt) und Mensch (Verstand) bis hinauf zur spirituellen Ebene.

Ich gehe davon aus, dass in jedem Menschen eine Instanz ist, die für die Selbstheilung verantwortlich ist und die durch die cranio-sacrale Körperarbeit angesprochen werden kann.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mag.phil. Nora Parlow